Ambulante Badekur-optimale Reisezeit sind Frühling und Herbst

Sierksdorf gilt als anerkanntes Ostseebad, die Vorraussetzung für die Übernahme der ambulanten Vorsorgemaßnahme durch die gesetzlichen Krankenkassen . Alle 3 Jahre kann eine Kur genehmigt werden, dafür muss der Arzt zusammen mit Ihnen einen Antrag bei der Krankenkasse einreichen.
Bei Genehmigung werden die physiotherapeutischen Maßnahmen, die Ihnen der Badearzt hier vor Ort daraufhin verordnet, von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse übernommen, zusätzlich bekommen Sie bis zu 13,- pro Tag Übernachtungskosten rückerstattet, chronisch kranke Kleinkinder erhalten sogar 21,- Euro pro Tag zurück.
Die Empfehlung für eine Kur liegt bei 3 Wochen, in Ausnahmefällen sind auch 2 Wochen möglich.
Die Privaten Krankenkassen übernehmen je nach Wahltarif ebenfalls Kur-Kosten.
Fragen Sie Ihre jeweiligen Krankenkassen.
Selbstverständlich können Sie auch unabhängig von einer Krankenkasse eine ambulante Badekur im Therapeuticum ICH machen.

Sandra Keller und Armin Bauer

Ruhiger Ostsee-Strand

Auszeit

Auszeit am Meer

 

Weitere Infos ...

3 Wochen beinhalten:

  • 21 Übernachtungen in hauseigenen Appartements
  • Selbstverpflegung*
  • 9x60 minütige Anwendung je nach Verordnung des Arztes
  • kostenlose Teilnahme an laufenden Präventionskursen/ Funktionstraining im Haus
  • Nutzung des kleinen hausinternen Fitnessbereichs

Termine ganzjährig (Juli und August mit Aufpreis)
2040,- Euro p.P. bei EInzelbelegung
(abzüglich Kurrezept, ca 250 Euro)
1610,- Euro p.P. bei Doppelbelegung
(abzüglich 2 Kurrezepte, ca 500 Euro)

(bei 13 ,- Euro pro Tag erhalten Sie p.P. noch einmal 273,- Euro rückerstattet)

wir beraten Sie gerne vorab!

 
Massage bei Schulter-Nacken- Verspannungen
Im Haus: Therapeuticum ICH
Individuelle
Complementäre
Heilkunde